Technisches Hilfswerk
 

Wechsel des Ortsbeauftragten und Segnung der Unterkunft und zweier Fahrzeuge

In einem feierlichen Festakt wurde vor mehr als 100 geladenen Gästen der 38 Jahre lang als Ortsbeauftragte tätige Walter Frömmrich verabschiedet. Damit war er der dienstälteste Ortsbeauftragte in Deutschland. 

Für seine Verdienste wurde er mit dem Ehrenzeichen in Gold des THW ausgezeichnet. Es ist dies die höchste Ehrung, die im THW möglich ist.

Seine Nachfolge tritt Herr Harald Wörnzhofer an.

Im Anschluss wurde durch die Pfarrer Steinhilber und Wollenweber die neue Unterkunft und zwei Fahrzeuge gesegnet



  • Druck
  • Oben

Alle Inhalte sind © Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Bonn