Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

THW Hochzeit

Zwei THW`ler, Verena und Andreas, haben am 13.6.2015 geheiratet.

 

Nach dem Verlassen des Standesamtes durchschritten Sie ein Spalier aus THW Helferinnen und Helfern, an dessen Ende die THW Ehe standesgemäß mit einem Mastwurf über beiden Arme besiegelt wurde.

 

Als Brautfahrzeug hatten sich beide den MzKW gewünscht. Nach einem etwas beschwerlichen Einstieg der Braut mit ihrem Festgewand, ging die Fahrt zu einem Lokal, in dem schließlich die Feier stattfand.

 

Dort mussten sich die Beiden ihr Geschenk erst erarbeiten. Es steckte in einem Röhrchen, das von den THW`lern fachgerecht in einen Baumstamm eingearbeitet worden war.

 

Die Aufgabe lautete:

Wenn Ihr das Geschenk gleich wollt, so müsst Ihr den Stamm zersägen, ansonsten müsst Ihr warten, bis der Stamm verfault ist. Sie entschieden sich für die Sägearbeit. Nach schweißtreibender Tätigkeit, bei der die Trauzeugen tatkräftig mit Hand anlegten, kam das begehrte Röhrchen zum Vorschein. Um es komplett aus dem Stamm herauszulösen, musste auch noch ein Stechbeitel zum Einsatz kommen.

Braut und Bräutigam haben diese Aufgabe zur Freude aller hervorragend erledigt.

 

Wir wünschen dem Paar für Ihre Zukunft alles Gute.

 

 

zurück