Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

Bau einer Bahnübungsstrecke, Teil 3, Transport eines Waggons am 14.9.2012

Bei der THW Großübung  „Pfaffenwinkelbergung"  für den Geschäftsführerbereich Bad Tölz im Juli 2009 war eine Aufgabe das Aufgleisen eines Waggons. Bei einigen Ortsverbänden traten dabei Probleme auf, da so etwas bislang nicht geübt werden konnte. Da es nicht so einfach ist, einen Waggon und eine Erlaubnis zur Schienenbenutzung zu bekommen, hatte ein Helfer die Idee, "dann bauen wir uns sowas eben selbst". Da im Ortsverband Schongau ein entsprechend großes Grundstück vorhanden ist, wurde der Beschluss gefasst, dass die Bahnübungsstrecke im OV Schongau errichtet wird. Der Geschäftsführer sagte spontan seine Unterstützung zu.

Nachdem im letzten Jahr der Gleiskörper errichtet worden war, konnte jetzt die Aktion „Bau einer Bahnübungsstrecke“ abgeschlossen werden.

Hierzu wurde bei der Staudenbahn in Augsburg durch das THW, Geschäftsstelle Bad Tölz, ein Waggon erworben. Dieser wurde von der Augsburger Localbahn auf der Schiene nach Schongau auf das Firmengelände der Fa. UPM gebracht. Zuletzt stand der Transport des Waggons auf der Straße von der Fa. UPM zum THW Ortsverband Schongau in der Peitnachstraße an.

Nachdem ein Autokran und ein spezieller Tieflader bestellt waren, sowie die verkehrsrechtliche Erlaubnis für einen Schwertransport vorlag und alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, konnte der Transport letzten Freitag durchgeführt werden.

Als erstes wurden die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes in den Ablauf und die einschlägigen Vorschriften eingewiesen. Anschließend wurde der Waggon verladen, zum Ortsverband transportiert und dort auf die im letzten Jahr gebauten Schienen gestellt.

Zu dieser einmaligen Aktion waren der THW Landesbeauftragte Dr. Fritz Helge Voß, der Geschäftsführer Manfred Bock sowie der Sachgebietsleiter Einsatz Uwe Schäfer anwesend.

Nachdem der Bau der Übungsstrecke mit dem Transport des Waggons erfolgreich abgeschlossen ist, kann jetzt endlich mit Ausbildung und Übungen begonnen werden. Der Ortsverband Schongau ist somit einzigartig, da kein anderer Ortsverband in Bayern eine eigene Bahnübungsstrecke besitzt.

 

Beteiligt waren:

31 Helferinnen und Helfer aus Schongau

2 Helfer vom Ortsverband Landsberg

Mehrzweckkraftwagen mit Ladekran OV Landsberg

Mannschaftstransportwagen

Mannschaftstransportwagen

 Anhänger PKW

 Gerätekraftwagen GKW

Anhänger Bergung

 Mehrzweckkraftwagen MzKW

 Stromerzeuger mit Lichtmast

Dauer:  14.9.2012  von 16:30 Uhr bis 22:00 Uhr

 

zurück

 

Bilder