Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

New York – Wir kommen! THW Schongau bei der Steubenparade 2011 in New York

Die Bundesanstalt THW erhielt eine Einladung zur Mitwirkung bei der diesjährigen Steubenparade in New York. Diese wohl einmalige Chance ließen sich der 70 Mitglieder starke THW Musikzug des Ortsverbandes Hermeskeil und weitere ca. 80 THW`ler nicht nehmen. Vom THW Schongau nahmen an dieser Parade sechs Helferinnen und Helfer teil.

Diese Parade fand heuer zum 54. mal zu Ehren des deutschen Generals Steuben statt, der die Nordstaaten im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zum Sieg führte. Bei dieser Parade wird die deutsch – amerikanische Freundschaft gepflegt. Es handelt sich um die größte deutsche Veranstaltung außerhalb Deutschlands. Sie findet in der Hauptstrasse in Manhattan, der fifth Avenue statt. Sie dauert über zwei Stunden und wird von mehreren tausend Teilnehmern gestaltet. Diese Veranstaltung wird von zwei Fernsehanstalten live übertragen. Entlang der Marschstrecke stehen mehrere 100.000 begeisterte Zuschauer.

Die Reise begann am Donnerstag den 15.9.2011 mit dem Flug vom München nach New York.

Der Folgetag begann mit einer fast fünfstündigen Stadtrundfahrt durch Manhattan. Anschließend wurden wir vom Steubenkomitee und Vertretern der Stadt New York vor dem Rathaus empfangen. Danach folgte eine zweistündige Schifffahrt auf dem East- und Hudson River.

Der Samstag begann mit einem deutsch – amerikanischen Gottesdienst in der St. Patrick´s Cathedral, der größten katholischen Kirche New Yorks. Danach fand die Steubenparade statt.

Am Sonntag gab es verschiedene Angebote der Reiseleitung wie z. B. die Besichtigung des UN Hauptquartiers. Ansonsten konnte jeder frei über seine Zeit verfügen.

Am Montagabend stand der Rückflug nach München an, wo wir am Dienstagmittag eingetroffen sind. Damit ging eine anstrengende, aber sehr informative und ereignisreiche Reise zu Ende.

 

zurück

 

New York

 

Hudson- und East River

 

Ground Zero und Freedom Tower

 

Empfang und Gottesdienst

 

Die Steubenparade