Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

Bau einer Bahnübungsstrecke, Teil 1, am 15.4.2011 und 16.4.2011

Bei der THW Großübung  „Pfaffenwinkelbergung"  für den Geschäftsführerbereich Bad Tölz im Juli 2009 war eine Aufgabe das aufgleisen eines Waggons. Bei einigen Ortsverbänden traten dabei Probleme auf, da sie so etwas nicht üben konnten. Da es nicht so einfach ist, einen Waggon und eine Erlaubnis zur Schienenbenutzung zu bekommen, hatte ein Helfer die Idee, dann bauen wir uns sowas eben selbst. Da im Ortsverband Schongau ein entsprechend großes Grundstück vorhanden ist, wurde der Beschluss gefasst, dass die Bahnübungsstrecke im OV Schongau errichtet wird. Der Geschäftsführer sagte spontan seine Unterstützung zu.

Nach Verhandlungen der Geschäftsstelle mit dem Notfallmanager der Bahn, liegt seit einigen Wochen die Zusage der Bahn AG vor, dass sie Schienen und eine Waggon zur Verfügung stellen.

Alle Ortsverbände im Geschäftsführerbereich haben ihre Unterstützung für diese Maßnahme zugesagt.

Am Freitag den 15.4.2011 konnte mit den Arbeiten begonnen werden. Mit Hilfe des Bergungsräumgerätes (Bagger Mecalac) des Ortsverbandes Weilheim, wurden im Bahnhof Schongau 21 m Schienen abgebaut und mit dem Tieflader zum Ortsverband transportiert. Mit dem Radlader des OV Weilheim wurde am Samstag den 16.4.2011 von der vorgesehenen Trasse der Humus abgetragen und der Untergrund für das Schotterbett vorbereitet.

Fortsetzung folgt am 30.4.2011

 

Beteiligt waren:

Helfer OV Weilheim

Helfer OV Schongau

MTW OV Weilheim

Kipper OV Weilheim

Tieflader OV Weilheim

Bagger OV Weilheim

Radlader OV Weilheim

MTW OV Schongau

 

 

zurück

 

Impressionen