Technisches Hilfswerk
 

THW Schongau bei der Landshuter Hochzeit

Bei der Landshuter Hochzeit handelt es sich um das größte historische Fest in Europa.

Das Fest wird zur Erinnerung an die im Jahr 1475 in Landshut erfolgte Hochzeit des bayerischen Herzogs Georgs des Reichen mit Hedwig Jagiellonica, der Tochter des polnischen Königs Kasimir IV. gefeiert.

Der Höhepunkt ist jeweils der Festzug am Sonntag.

Die Absicherung des Festzuges und die Absperrung der 1,7 km langen Strecke erfolgt durch das THW. Für diese Aufgabe sind 200 THW Helferinnen und Helfer notwendig. Da dies nicht vom Ortsverband Landshut alleine gestemmt werden kann, wird er hierbei von Ortsverbänden aus ganz Bayern unterstützt.

Am Sonntag den 16.7.2017 war der Festzug mit den meisten Besuchern. Rund 50.000 Zuschauer säumten die Straßen.

 

Beteiligt waren vom Ortsverband Schongau:

9 Helferinnen und Helfer

Mannschaftstransportwagen ZTr

Dauer:  16.7.2017  von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

zurück

 

Bilder

  • Druck
  • Oben

Alle Inhalte sind © Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Ortsverband Bonn